eselhaft

eselhaft
a разг глупый (как осёл)

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "eselhaft" в других словарях:

  • Eselhaft — Êselhaft, er, este, adj. et adv. in den niedrigen Sprecharten, grob, plump, unwissend, ungeschickt, wie ein Esel …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • eselhaft — esel|haft 〈Adj.; fig.; umg.; selten〉 dumm, töricht; Sy eselig * * * esel|haft <Adj.> (ugs.): dumm, töricht: es Benehmen. * * * esel|haft <Adj.> (ugs.): dumm, töricht: es Benehmen; Der Gefreite Stamm ... nickte e., aber seine Augen… …   Universal-Lexikon

  • eselhaft — esel|haft …   Die deutsche Rechtschreibung

  • eselig — ese|lig 〈Adj.; fig.; umg.; selten〉 = eselhaft * * * ese|lig <Adj.>: eselhaft …   Universal-Lexikon

  • Asinarisch — (v. lat.), eselhaft; Asinerie, Eselei, tölpisches Wesen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Haft — Haft, eine Endung, welche, wie man glaubt, von haben abstammet, und vielen Haupt und Zeitwörtern, wie auch einigen Nebenwörtern angehänget wird, die dadurch zu Bey und neuen Nebenwörtern werden. Sie bedeutet: 1. Das Daseyn, die Anwesenheit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Asinarisch — Asinarisch, asinil, asininisch, von asinus, Esel, daher eselhaft, Asinerie, Eselhaftigkeit; asinus ad lyram, der Esel mit der Leyer …   Herders Conversations-Lexikon

  • listig — ausgekocht; ausgefuchst; verschlagen; heimtückisch; clever; tückisch; pfiffig; schlau; durchtrieben; gerissen; hinterlistig * * * lis|tig [ lɪstɪç] <Adj.& …   Universal-Lexikon

  • doof — 1. begriffsstutzig, dumm, dümmlich, einfältig, naiv, unbedarft; (ugs.): blöd, dämlich, dusslig, eselhaft; (salopp): gehirnamputiert, [geistig] unterbelichtet, strunzdumm; (abwertend): albern, beschränkt, hirnlos, hohl[köpfig], schwachköpfig,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • asinarisch — asi|na|risch <aus lat. asinarius »zum Esel gehörig, den Esel betreffend«> (veraltet) eselhaft …   Das große Fremdwörterbuch

  • Werg — 1. Das tuusigs Wärk, ist halbe Chuder. – Sutermeister, 31. Kuder = Werrig, d.i. Abgang vom Flachse beim Hecheln. (Stalder, II, 140.) 2. Das Werg ist wie der Flachs. Holl.: Daar is werk als vlas. (Harrebomée, II, 452b.) 3. Das Werg vom Feuer,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»